Die vier besten Kniesehnenübungen

Die vier besten Kniesehnenübungen

Nachfolgend erklären unsereiner Ihnen die vier wichtigsten Übungen im Zusammenhang Ihre Kniesehnen (Ischiokrurale Muskulatur). Möchten Sie die Kniesehnen wirtschaftlich trainieren? Dann schau dir hinab die vier besten Übungen im Kontext deine Kniesehne an. Wichtig bevor dem Start: Bevor Sie unter Zuhilfenahme von einem Beintraining beginnen, ist es wichtig, sich zuerst nett aufzuwärmen. Ein Aufwärmen kann zum Denkmuster jedweder einem 5-10-minütigen Spaziergang hinauf einem Ellipsentrainer bestehen, gefolgt von Seiten einer Dilatation jener hinteren Oberschenkelmuskulatur. Um dasjenige Verletzungsrisiko im Kontext Kniebeugen noch dazu Kreuzheben zu reduzieren, empfehlen unsereins dir, im Vorhinein jener Beinbeuger-Maß mehr noch wohnhaft bei den ersten Übungsreihen eine Verlängerung durchzuführen. Die Dilatation dieser Oberschenkelmuskulatur wird identisch folgt durchgeführt: Leg dich auf deinen Rücken Stehen Sie mit einem gekrümmten Rücken auf, damit Sie Ihre Wirbel nach vorn beugen Versuchen Sie, Ihre Hände so weit gleich möglich nachher vorn zu zeigen Halte deine Knie während dieser Übungen gerade Versuchen Sie, gegenseitig nicht zu überdehnen, sondern gehen Sie nach und nachdem ein gertenschlank weiter, bis Sie die maximale Verlängerung in Ihren Kniesehnen spüren Kreuzheben Mit dieser Praxis trainierst du alle Muskeln des Körpers, Seltenheitswert haben die lumbosakralen Muckis überdies den Trapezius, nichtsdestoweniger gleichfalls die Gesäßmuskulatur, die hintere Oberschenkelmuskulatur mehr noch dieser Quadrizeps werden besprochen. Zusammen unter Einsatz von Bankdrücken darüber hinaus Kniebeugen gehören diese Übungen zu den Powerlifting-Elementen. Hinweis: Um Verletzungen zu vermeiden, ist es wichtig, den Rücken beim Kreuzheben niemals zu krümmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.